04348 / 9 17 00 Mo. - Fr.: 10:00 - 19:00 Uhr · Sa.: 10:00 - 18:00 Uhr
kuechentrends

Küchentrends

Küchen sind vor allem eines: Aufregend! Spannende Kombinationen aus neuen Materialien, Farben und Formen machen Küchen dieses Jahr unglaublich vielfältig. Ganz oben stehen dabei natürliche Materialien wie Holz und Stein in Form von Beton, aber auch Metall. Der puristischen Industrie-Look mit Beton-Optik bis hin zu Massivholz-Küche, die Natürlichkeit versprüht. Dabei lassen die neuen Küchentrends jede Menge Platz für persönliche Vorlieben offen. Wir stellen Ihnen aktuelle Stile, Materialien, innovative Küchenkonzepte und moderne Technik vor. Besuchen Sie unsere Ausstellung und erleben Sie die neuen Trends. Unsere Küchenberater stehen Ihnen bei allen Fragen gerne zur Seite.

Indoor Gardening – frische Kräuter in der Küche

Der absolute Trend in diesem Jahr – Indoor Gardening! In der ücheneinrichtung findet man jetzt kleine, integrierte Küchengärten, mit denen Kräuter schnell zur Hand sind. Was gibt es besseres als das gerade zubereitete Essen mit frischen Kräuter zu verfeinern. Die frischen Kräuter versorgen uns mit Vitaminen und bringen Grün ins Haus. Dabei kommt das würzige Grün nicht einfach aus dem Kräutertopf auf der Fensterbank, ab sofort findet man in den Küchen kleine integrierte Küchengärten mit Tageslichtbeleuchtung. So wächst alles ganz natürlich. Der natürliche Frischkick in der Kücheneinrichtung.

Edel und elegant: Küchen mit Marmor

Dieser Einrichtungstrend hält immer mehr Einzug in die moderne Küchengestaltung. Marmor steht für Stil und Eleganz. Die Oberflächen erscheinen dabei in edler Marmor Optik in Weiß-, Grau- oder Schwarztönen. Die Marmordekore finden sich in den Küchenfronten, Arbeitsplatten oder Nischenrückwänden wieder und geben der Küche so ein edles und zeitloses Design. Das Küchendesign wirkt besonders eindrucksvoll, wenn Fronten und Arbeitsflächen vollflächig mit Marmordekor umgesetzt werden, so entsteht zum Beispiel bei einer freistehenden Kochinsel der Eindruck eines massiven Marmorblocks.

Schwarz ist das neue Weiß

Schon im vergangenen Jahr haben die dunklen Farben ihren Weg in die Küche gefunden und auch 2019 heißt uns die dunkle Seite in der Küche willkommen. Schwarz, Anthrazit, dunkles Blau oder Grün sowie dunkle Hölzer geben den Ton an. In den dunklen Farben wirken die Küchen sehr edel und elegant, es muss aber auch darauf geachtet werden, dass sie nicht zu düster wirken. Am besten lassen sich die dunklen Elemente mit hellen Farben kombinieren: eine helle Arbeitsplatte und weiße Oberschränke sorgen für schöne Kontraste und sind vor allem in kleineren, Räumen wichtig in denen nicht so viel Tageslicht einfällt.

Küchenästhetik in Beton

Beton und Stein sind dieses Jahr Hauptdarsteller bei unseren Küchenplanungen. Kein Wunder also, dass Steinoberflächen in aller Munde sind. Das Grandiose: Es müssen nicht echte Steindekore sein. Die Imitationen stehen den „originalen“ Beton- und Steinküchen in Punkto Design in nichts nach. Ganz im Gegenteil – die Reproduktionen überraschen sogar durch nachempfundene Oberflächenstrukturen, sodass die Haptik auch auf keinen Fall zu kurz kommt.

betonoptik
kueche mit betonoptik

Jetzt wirds bunt!

Farbe ist ein wichtiges Thema bei der Küchengestaltung und deshalb sind die farbigen Küchen – neben den dunklen Farben – absolut berechtigt Küchentrend 2019. Ob knallige Farben als Hingucker oder zurückhaltende Pastell-Töne, die dieses Jahr absolut angesagt sind, die eine ruhige Atmosphäre schaffen – erlaubt ist, was gefällt. Wer sich zur Farbe bekennen möchte, aber keine komplett farbige Küche mag, ist mit ausgesuchten farbigen Details gut beraten. Einzelne Highlights wie Fronten von Ober-/Unterschränken und der Kochinsel oder abgesetzte Regale reichen meist schon aus, um Akzente zu setzen. Das klassische Weiß wird bei den meisten Küchenplanungen als Grundfarbe eingesetzt. Lassen Sie sich Ihre Traumküche doch auch einmal in Farbe planen – unsere Profis sorgen dafür, dass alles stilvoll bleibt!

Heavy Metal in der Küche

Metall ist beim Küchendesign nicht wegzudenken. Die Puristen werden sich freuen, wenn mit aufregenden Metall-Fronten der Industriecharakter Einzug in die Küche hält. Magnetische Fronten, an denen Fotos oder Einkaufslisten gepinnt werden können, komplettieren die Freude am Metall.
 Fronten in Metalloptik wirken verblüffend echt und beeindrucken durch ihre Vielfältigkeit in Kombination: Ob mit weiteren Metall-Elementen wie Regalen oder optischen Highlights wie Hängeschränke mit weißen Schiebetüren.

  • Die Kombination aus der schweren Metall-Optik mit dem leichten Weiß wirkt elegant.

  • Die schwarzen Metall-Regale mit Schiebetüren sind schöne Details.

  • An den magnetischen Fronten finden Postkarten und Einkaufszettel Platz.

  • Offene Regal an beiden Enden der Kücheninsel lockern optisch auf.

  • Angesagter Industrielook trifft klassisches Design.

  • Die Griffmulden sind schwarz akzentuiert und sorgen für eine moderne Optik.

  • Die offenen Metall-Regale sind flexibel aneinanderreihbar.

  • Die Hängeschränke mit Glas in Drahtoptik untermalen den Industriecharakter.

Kochen mit Wohlfühl-Atmosphäre

Auch dieses Jahr geht der Trend immer weiter weg von Kunststoff hin zu den ursprünglichen und natürlichen Materialien wie Holz. Man achtet auf die Dinge, mit denen man sich umgibt – insbesondere in der Innengestaltung. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der Trend auch Einzug in die Küche hält. Ob die günstigere Holzoptik oder echtes massives Holz für Arbeitsplatte, Fronten oder Küchenaccessoires – Holz lässt die Küche behaglich wirken und versprüht eine Wohlfühl-Atmosphäre. Möbel aus echtem Holz haben zudem viele positive Eigenschaften: sie atmen, sind nicht elektrostatisch und haben sogar eine antibakterielle Wirkung.
In unserer Ausstellung haben wir neben Echtholzküchen von Nolte auch die neuen Massivholzküchen von Decker im Sortiment.